fbpx

Sind silikonfreie Shampoos hilfreich?

silikonfreie Shampoos

In diesem Artikel finden Sie Informationen zu silikonfreie Shampoos.

Fast alle Shampoos enthalten Silikon. Diese Substanz wird hinzugefügt, um das Haar geschmeidig zu machen, ihm Glanz zu verleihen und es vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Silikonshampoos liefern bei der ersten Anwendung wirklich zufriedenstellende Ergebnisse, aber sie sind nicht für den Dauergebrauch geeignet. Denn bei wiederholtem Waschen der Haare lagert sich die Silikonschicht im Haar ab, macht es schwer und lässt es fettig aussehen. Schlimmer noch, es führt zu Haarausfall. Wenn Sie aber nicht ganz aufgeben wollen, empfiehlt es sich, wenn Sie Ihr Haar dreimal mit Silikon-Shampoo gewaschen haben, die vierte Wäsche mit einem silikonfreien Shampoo zu machen, damit Sie es von Zeit zu Zeit reinigen können.

Außerdem sollten Sie nach dem Waschen mit silikonfreiem Shampoo keine Pflegespülung verwenden, da fast alle Pflegespülungen Silikon enthalten.

Der beste Weg, um herauszufinden, ob das Shampoo, das Sie kaufen, Silikone enthält, ist, den Inhalt zu lesen. Wenn Sie auf das Wort „DIMETHICONE oder DIMETHICONOL“ stoßen, bedeutet das, dass es Silikone enthält.

Wenn Sie trotz trockenem und gefärbtem Haar fettiges und schweres Haar haben, kann das an der ständigen Verwendung von silikonhaltigen Shampoos liegen.

Silikonhaltige Pflegemittel bedecken die Haut und verhindern das Eindringen und Atmen der Haut. Neue Forschungen haben gezeigt, dass es zu Hautreizungen kommt, wenn die Haut längere Zeit der Schweißbarriere ausgesetzt ist. Von einigen synthetischen Pflegemitteln ist bekannt, dass sie die Bildung von Tumoren fördern und sich in der Leber und den Lymphknoten ansammeln. Diese synthetischen Stoffe sind auch in der Erde unlöslich und daher nicht ökologisch.

Es sind auch silikonfreie Shampoos auf dem Markt erhältlich. Evocapil Shampoo enthält keine Silikone.

Evocapil Plus Set
Evocapil Plus Set

Silikonfreie Shampoos sind Haarpflegeprodukte, die keine Silikonbestandteile enthalten. Schädliche chemische Inhaltsstoffe sind heute in Haarpflegeprodukten nicht erwünscht.

Die Hinwendung zu natürlichen und biologischen Pflegeprodukten ist sehr beliebt. Die Verwendung von Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen beugt einer Verschlechterung der Haar- und Hautstruktur vor und trägt zum Schutz der Gesundheit bei.

Silikonmaterialien verleihen dem Haar entsprechend ihren Eigenschaften FlexiVideo_2bilität und können negative Auswirkungen auf die natürliche Struktur des Haarfollikels haben. Der wichtigste Grund für die Verwendung von Silikonen in Haarpflegeprodukten besteht darin, die Wirkung von Wasser, das von außen in das Haar eindringt, zu beseitigen, das Haar ständig glänzen zu lassen und es vor dem Aufquellen zu bewahren.

Shampoos, die speziell für elektrisiertes und krauses Haar hergestellt werden, enthalten ein Silikonderivat, das für Beruhigung und Elastizität sorgt. Bei regelmäßiger Anwendung von Haarpflegeprodukten, die dieses Produkt enthalten, verliert das Haar seine natürliche Struktur.

Vorteile des silikonfreie Shampoos

In vielen der heute verwendeten Pflegeprodukte werden chemische Stoffe zugesetzt, um sowohl die Haltbarkeit zu verlängern als auch die positive Wirkung für den Anwender spürbar zu machen. Während die verwendeten Chemikalien in Hautpflegeprodukten für zusätzliche Feuchtigkeit und Glanz sorgen, versprechen sie im Haar Fülle, Glanz und lang anhaltenden Glanz.

Bei langfristiger und regelmäßiger Anwendung führen sie jedoch zu Haarausfall, Verlust und Verschlechterung der Haarstruktur. Bei silikonfreien Shampoos handelt es sich im Allgemeinen um Produkte, die kein Polymermaterial in ihrer Struktur enthalten. Mit anderen Worten: Polymermaterialien sind teilweise kunststoffähnliche Produkte. Diese Produkte verleihen dem Haar in haarkosmetischen Produkten zwar Glanz und Elastizität, schädigen aber die Haarfollikel erheblich.

Was sind silikonfreie Shampoos und wie sollten sie verwendet werden?

Silikonfreie Shampoos sollten pflegend sein, damit das Haar seine Feuchtigkeit behält und lebendig bleibt. Um diese Eigenschaft zu erreichen, werden der Struktur einige Vitamine und Mineralien zugesetzt. Diese Vitamine versorgen das Haar mit Nährstoffen und sorgen dafür, dass die positiven Wirkungen der chemischen Stoffe auf natürliche Weise erzielt werden.

Vitamine und organische Bestandteile wie Biotin, Vitamin A, Vitamin D und Koffein, die das Haar benötigt, sind in Shampoos enthalten, die als Naturkosmetikprodukte konzipiert sind. Außerdem werden natürliche Pflegeöle zugesetzt, die das Haar vor dem Aufquellen, Ausfallen und Elektrisieren schützen.

Um sich für ein Shampoo zu entscheiden, das keine Silikone und Chemikalien enthält, muss man zu den Produkten einer zuverlässigen Naturkosmetikmarke in diesem Bereich greifen. Bevor Sie das Produkt über einen längeren Zeitraum verwenden, sollten Sie seine Inhaltsstoffe überprüfen. Allergiker sollten das Produkt zunächst regelmäßig verwenden, indem sie es an einer bestimmten Stelle ausprobieren, bevor sie es benutzen.

Woran erkennt man ein silikonfreie Shampoo?

Um silikonfreie Shampoos zu verstehen, sollte zunächst das Produktetikett auf dem Shampoo eingehend geprüft werden. Es muss detaillierte Informationen über den Inhalt des Produkts und seiner Verpackung enthalten.

Um die Hersteller zu informieren, gibt es in der Regel einen Abschnitt über den Inhalt auf der Rückseite der Verpackung. Im Inhaltsbereich sollten die Begriffe und Derivate von Silikonen, Parabenen und Paraffinen nicht enthalten sein. So lassen sich silikonfreie Shampoos schnell zusammenfassen.

Um sicher zu gehen, dass das von Ihnen verwendete Shampoo keine Silikone enthält, müssen Sie sich auch von der Zuverlässigkeit der von Ihnen gewählten Marke überzeugen. Bei regelmäßiger Verwendung des Produkts kann eine signifikante und negative Entwicklung Ihres Haars auf das Vorhandensein einer schädlichen Chemikalie in seinem Inhalt zurückzuführen sein. Stumpfes Haar, das seinen Glanz verloren hat, ist eine der negativen Auswirkungen, die durch schädliche Chemikalien verursacht werden. Silikonfreie Shampoos haben bereits bei der ersten Anwendung beeindruckende Ergebnisse im Haar erzielt.

Heutzutage ist die Verwendung von Kosmetikprodukten mit natürlichen Inhaltsstoffen weit verbreitet, um die Geschmeidigkeit des Haares zu gewährleisten und zu verhindern, dass es bricht. Aus diesem Grund werden Haarpflegeprodukte mit natürlichen Inhaltsstoffen von Tag zu Tag mehr bevorzugt.

Bei der Wahl der Haarpflegeprodukte müssen Sie den Haartyp und den aktuellen Zustand des Haares beurteilen. Es empfiehlt sich, einen Fachmann auf diesem Gebiet zu konsultieren, um ein Fortschreiten der bestehenden Haarprobleme zu verhindern und eine korrekte Wirkung zu erzielen.

Was ist der Inhalt von silikonfreie Shampoo?

Silikonfreie Shampoos haben einen höheren Nährstoffgehalt als andere Produkte. Nach der Verwendung dieses Shampoos, das mit Vitaminen, Mineralien und ätherischen Ölen angereichert ist, kann man die Unterschiede zu den silikonhaltigen Alternativen leicht spüren.

Beim Kauf eines Shampoos sollte man die Informations- und Inhaltsangaben auf der Verpackung sorgfältig prüfen. In der Regel finden sich auf der Verpackung Hinweise auf Shampoos, die keine schädlichen Chemikalien und Silikone in ihrer Struktur enthalten.

Um Shampoos zu finden, die keine Silikone enthalten, ist es notwendig, sich an zuverlässige Naturkosmetikmarken zu wenden und deren Produkte zu untersuchen. Auf der Shop-Seite der MyHairTR finden Sie Shampoos, die keine schädlichen Chemikalien, natürliche Inhaltsstoffe und kein Silikon enthalten.

Das Evocapil Shampoo wurde als Biotin-Shampoo formuliert und ist silikonfrei. Es ist mit nährenden Vitaminen und natürlichen Ölen angereichert, um das Haar von der Wurzel bis zur Spitze zu pflegen und seine Gesundheit zu schützen. Um Ihrem Haar die nötige Pflege zukommen zu lassen, können Sie sich auf der MyHairTR über die Haarpflegeprodukte informieren und ganz einfach Ihre Bestellungen aufgeben.

Evocapil Plus Shampoo (3)
Evocapil Plus Shampoo

 

Warum silikonfreie Shampoo verwenden?

Silikonfreie Shampoos bewahren die natürliche Struktur des Haares. Dank des sauberen und zuverlässigen Inhalts des Shampoos wird die Vitalität des Haares geschützt. Gleichzeitig können silikonhaltige Shampoos, die die Haarsträhnen im Laufe der Zeit belasten, auch allergische Reaktionen hervorrufen.

Durch die regelmäßige Verwendung von Shampoo mit natürlichen Inhaltsstoffen werden die Haarwurzeln nicht verstopft und das gesunde Wachstum des Haares wird unterstützt. Bei silikonhaltigen Shampoos können die Haarwurzeln nicht gut belüftet werden und die chemischen Bestandteile lagern sich mit der Zeit an den Haarwurzeln ab.

Dies führt dazu, dass die Poren verstopfen und das Haar ausfällt und keine gesunde Struktur mehr aufweist. Nach der Verwendung von Shampoos mit natürlichen Inhaltsstoffen, die als Naturkosmetikprodukt hergestellt werden, werden die Haarfollikel genährt und sehen bis in die Spitzen lebendig aus. Außerdem erhalten sie eine seidige und leichte Textur. Haarpflegeprodukte, die mit Inhaltsstoffen wie Biotin und Koffein angereichert sind, versorgen die Haarfollikel mit Nährstoffen und bilden die Grundlage für gesundes Haar.

Einer der wichtigsten Punkte bei der Auswahl eines silikonfreien Shampoos ist der Schutz der körperlichen Gesundheit. Unter den schädlichen Chemikalien können Produkte, die Paraben enthalten, die Bildung von Krebsgeweben auslösen. Haut- und Haarpflegeprodukte, die in diesem Zusammenhang verwendet werden, können ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WhatsApp Chat
Send via WhatsApp